Das Ziel war es, Kosten für die internen Entwicklungsprozesse durch ständige Aktualisierung von Normen und Richtlinien zu senken.

Innovation seit 1913

Innovationen für effizientere Produktionsmethoden haben eine langjährige Tradition in der Automobilindustrie. Bereits 1913 wurde die erste Fließbandmontagelinie eingeführt, damals für die legendäre Tin Lizzy. Ein Jahrhundert später haben sich sowohl die Autos selbst wie auch ihre Herstellung stark verändert. Optimierungen in der Produktion sind jedoch nach wie vor immer ein zentrales Thema.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Anwendung der CAVA Produktsuite von TECHNIA. Diese Lösung ermöglicht den Herstellern ein höheres Leistungs- und Flexibilitätsniveau in der Durchführung automatisierter Tests, um virtuelle Homologationen zu erzielen. Wie Unternehmen davon profitieren zeigt das Beispiel der Ford Motor Company, dem zweitgrößten Automobilhersteller der USA und dem fünftgrößten weltweit.

Erfahren Sie mehr über die Referenz FORD.