Was sind Vorteile vom PLM in der Cloud? Warum scheuen manche Firmen die Cloud-Technologie? Und zu welchen Unternehmen passt Cloud am besten? Diesen Fragen gehen wir im heutigen Blog nach.

Zwei Möglichkeiten

Stellen Sie sich vor, Sie müssen Ihren wertvollsten Besitz an einen anderen Ort transportieren, der 3.000 km entfernt ist. Sie haben nur zwei Möglichkeiten:

1.   Sie vertrauen das Paket einem führenden Kurierdienst an, der Ihnen zusichert, dass es am nächsten Morgen bis 9 Uhr in der neuen Sicherheitsbox deponiert wird. Und für den Fall, dass etwas schief geht, ist das Paket versichert.

2.  Sie fahren das Paket selbst den ganzen Weg dorthin und lassen es nie aus den Augen. Das ist extrem aufwändig, dauert ewig und Sie verlieren eine ganze Arbeitswoche. Und dann sind Sie auch noch persönlich für die Sicherheit Ihres Pakets verantwortlich. Wenn etwas schief geht, sind Sie auf sich alleine gestellt.

Für welche würden Sie sich entscheiden?

In der Vergangenheit neigten größere Unternehmen, die in ein neues PLM investierten, instinktiv zur zweiten Option, wenn sie entscheiden sollten, wie sie ihre wertvollen Daten speichern und transportieren sollten. Die Lebenserfahrung hat sie gelehrt: Datensicherheit ist zu wichtig, um sie einem Drittanbieter anzuvertrauen, egal wie groß der Nutzen ist. Besser eine Implementierung on Premise, bei der die Software auf den Rechnern der Benutzer installiert wird und man die Sicherheit nach Belieben überwachen und verwalten kann.

Kleinere Unternehmen verfügen allerdings selten über die nötigen internen IT-Ressourcen, die Hardware oder die Mittel, um ein PLM vor Ort zu verwalten. Für diese Unternehmen war Cloud-PLM ein Geschenk des Himmels, eine erschwingliche Möglichkeit, auf hochwertige Tools zuzugreifen. Diese werden von externen Experten verwaltet, die sich um alle technischen und sicherheitstechnischen Belange kümmern. Mit dem zusätzlichen Vorteil, dass jedem im Team jederzeit und überall die neuesten und genauesten Daten zur Verfügung stehen.

Heute ändern sich die Dinge. Viele größere Unternehmen schauen sich ihre kleineren Konkurrenten an und sagen sich: „Hoppla, bei diesen Jungs scheint es richtig gut zu laufen!“

Sie fragen sich, ob sie wirklich Agilität, Flexibilität, Geschwindigkeit, Kosten, Komfort und Zusammenarbeit opfern müssen, um selbst für ihre Sicherheit zu sorgen – und ob sie die Datensicherheit denn überhaupt besser gewährleisten können als ein externer Dienstleister.

Vorteile einer cloud-basierten Lösung

In diesem Sinne werfen wir einen Blick auf die fünf größten Vorteile einer Cloud-basierten PLM-Implementierung:

1. Weniger Investitionen

Wenn Sie in PLM on Premise investieren, zahlen Sie im Voraus – und in der Regel ist die Rechnung gepfeffert. Cloud-Alternativen hingegen beinhalten Lizenzen, die monatlich erneuert werden können, was die Kosten von Anfang an überschaubar macht. Und Sie können jederzeit kündigen und veschwenden kein Geld.

Darüber hinaus ersparen Sie sich durch das Hosting Ihres PLMs in der Cloud die hohen Ausgaben für Infrastrukturen, da Ihr Anbieter all dies übernimmt. Sie sparen also Geld für Server, Einrichtung, Wartung und andere IT-Ressourcen.

2. Schnellere Implementierung

Da Sie nicht monatelang auf den Bau und die Installation von Servern warten müssen, können Sie mit einer Cloud-basierten Implementierung sofort loslegen. Sobald Sie Ihre Lizenz bezahlt haben, sind Ihre Server-Anmeldeinformationen sofort verfügbar und Sie können sich ohne Verzögerung an die Arbeit machen.

3. Skalierbarkeit

Cloud-Lizenzen werden jeden Monat erneuert. Das bedeutet, dass Sie deren Anzahl je nach Bedarf erhöhen und reduzieren können. Wenn Ihr Unternehmen schnell wächst oder wenn Sie wissen, dass Sie für einen kurzen Zeitraum einen höheren Arbeitsaufwand haben, können Sie weitere Lizenzen für diesen Zeitraum kaufen und diese bei Bedarf kündigen. Dies kommt Sie günstiger als On-Premise-Lösungen, bei denen Sie bei jeder Expansion erneut zur Kasse gebeten werden. Mit der Cloud-Lösung bezahlen Sie immer nur für das, was Sie auch tatsächlich benötigen.

4. Automatische Updates

Wenn Sie sich für ein Cloud-PLM entscheiden, wartet Ihr Anbieter das System für Sie und aktualisiert auch automatisch Ihren Server. Sie müssen sich keine Sorgen um die Implementierung neuer Releases machen, ob Sie mit den neuesten Versionen arbeiten oder die volle Funktionalität der Software nutzen.

5. Fernzugriff

Einer der größten Vorteile bei der Verwendung eines erstklassigen Cloud-PLM liegt in der Art und Weise, wie es Ihr gesamtes Team und alle beteiligten Akteure zusammenbringt, egal, wie weit sie verstreut sind. Firmeninterne Designer, weltweit tätige Zulieferer, Erstausrüster (OEM) und Verkäufer können sich alle mit derselben Datenbank verbinden. Sie sind immer auf dem gleichen Stand, verwenden die gleichen Daten, können den Fortschritt von Projekten verfolgen und ohne Verzögerung zusammenarbeiten und innovativ sein.

Diese Vorteile sind bei On-Premise-Implementierungen schwieriger zu realisieren, da Sie einen VPN-Zugriff benötigen, um Cloud-Server zu nutzen. Und oft sind die Daten vor Ort gespeichert und der Zugriff gesperrt.

 

Schlussgedanken…

Ihr Unternehmen ist einzigartig. Ihre Bedürfnisse sind einzigartig. Ihre Sicherheitsanforderungen können auch einzigartig sein. Es kann sein, dass es Ihnen einfach nicht möglich ist, sich für eine Cloud PLM-Implementierung zu entscheiden. Das ist völlig verständlich (als PLM-Anbieter selbst unterstützen wir aus diesem Grund sowohl On-Premise – als auch On-Cloud-Lösungen).

Allerdings lohnt es sich wirklich, sich über Cloud-Optionen Gedanken zu machen, unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder Ihren Anforderungen an die Datensicherheit. Die Vorteile sind einfach zu groß, um sie zu ignorieren – und Sie werden feststellen, dass der richtige Anbieter in der Lage ist, alle Ihre Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Das spart Ihnen eine Menge Geld und Zeit, um Ihr Unternehmen größer und innovativer zu machen als je zuvor.

Möchten Sie mit einem PLM-Experten darüber sprechen, ob On-Premise oder On-Cloud-Lösungen für Sie geeignet sind? Kontaktieren Sie uns gerne.