Warum Ihre Produkte als digitale Zwillinge konzipiert werden sollten

3DEXPERIENCE CLOUD ENGINEERING PLM Produktentwicklung TRENDS
Entdecken Sie den wahren Wert einer realistischen Simulation

Entdecken Sie den wahren Wert einer realistischen Simulation

Ein digitaler Zwilling kann Ihnen ein besseres Verständnis von der Leistungsfähigkeit Ihres Produkts vermitteln. Design, Entwicklung und Fertigung können durch fortschrittliche Simulationen verbessert werden. Transformieren Sie Ihr Unternehmen, verkürzen Sie die Entwicklungszeiten für neue Produkte drastisch, reduzieren Sie Risiken und sichern Sie Ihre Rentabilität in der Zukunft.

Eine Verbesserung Ihrer technischen Daten durch Erstellen eines digitalen Zwillings kann Ihnen den nötigen Vorsprung verschaffen.

Big Data und das Internet der Dinge

Erschließen Sie das volle Potenzial von Produktnutzungsdaten

Die Menge der Daten, auf deren Grundlage Unternehmen Entscheidungen treffen müssen, steigt täglich. Berichte, Statistiken, Feedback, Produktleistungsberichte, Trends, Feedback von Kunden/Benutzern. Diese Daten zu interpretieren und zu teilen, ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.
Da das Engineering immer mehr in den Fokus der Informationsgenerierung rückt, kann eine einheitliche Version der Wahrheit für Ihr Unternehmen einen Mehrwert darstellen. Nutzen Sie dazu das ganze Potenzial eines digitalen Zwillings.

Was ist ein digitaler Zwilling?

Ein digitaler Zwilling ist eine digitale Reflektion der Möglichkeiten eines Produkts

Digitale Zwillinge sind “höchst detaillierte Modelle komplexer Objekte der realen Welt, die in virtuellen 3D-Umgebungen neu erschaffen werden”. Diese 3D-Umgebung wird durch die Funktion für Design, Analyse und Simulation innerhalb Ihrer Produktentwicklung erstellt und entwickelt.

Jede einzelne Komponente wird definiert, analysiert und dann zu einer realitätsgetreuen 3D-Simulation zusammengesetzt. Eine solche Simulation interagiert originalgetreu mit ihrer digitalen Umgebung. Füttern Sie diese Simulation mit Echzeit-Sensordaten und Sie haben Ihren digitalen Zwilling.

Setzen Sie Ihren digitalen Zwilling dann in einer sicheren und kostengünstigen Umgebung als Hilfsmittel bei der Fehlerdiagnose ein. Oder erstellen Sie Pläne für präventive Wartung und Instandhaltung. Treffen Sie Entwicklungsentscheidungen, um Anforderungen an die Haltbarkeit Ihres Produkts zu erfüllen. Oder machen Sie all das zusammen und noch mehr.

Setzen Sie die Regeln der Physik außer Kraft

Für den digitalen Zwilling ist Zeit ein variabler Parameter.

Führen Sie Simulationen durch, um das Ergebnis von jahrelangen Produktprüfungen exakt vorhersagen zu können. So können Sie eine präventive Wartung einrichten oder mögliche Fehlerursachen aufdecken. Vielleicht stellen Sie auch fest, dass Ihre Produkte auf unerwartete Weise genutzt werden. Dieses Wissen könnte Ihrem Unternehmen neue Märkte eröffnen.
Erfolg und Rentabilität sind von einer zuverlässigen Entscheidungsfindung abhängig. Einen digitalen Zwilling zu betreiben, hilft Ihnen dabei, bessere, selbstbewusstere Entscheidungen schneller zu treffen.

Ein effektives Tool zur schnellen Prototyperstellung

Ziehen Sie den maximalen Nutzen aus Ihrem geistigen Eigentum.

Tools für das so genannte Rules Based Engineering (RBE) beinhalten komplexe Technik, die ein höchst zuverlässiges, risikoarmes Design auf der Basis von nur wenigen Schlüsselparametern ermöglicht.

Ein RBE-Tool ist eine Art Lagerort für das geistige Eigentum Ihres Unternehmens. Wenn man den zugrunde liegenden Regeln größeren Wert beimisst, können sich diese Tools weiterentwickeln. Stellt man die Regeln auf der Basis tatsächlicher Daten auf den Prüfstand, kann das Tool mit den zunehmenden Marktanforderungen Schritt halten.

Dies ist besonders dann wichtig, wenn sich minimale Leistungsverbesserungen als signifikant herausstellen. Durch den Einsatz eines digitalen Zwillings können neue Regeln in einer sicheren und kostengünstigen Umgebung untersucht werden.

Schlussgedanken…

Bringen Sie Ihr Ingenieurswesen auf das nächste Level.

Ob Sie Ihre vorhandenen Systeme weiterentwickeln oder direkt auf die Cloud setzen, verfügen Sie auf jeden Fall über ein Instrumentarium für den Start. Ihr digitaler Zwilling wird Ihnen ein besseres Verständnis verschaffen, wie Ihre Produkte genutzt werden.

Neue und disruptive Technologien wie das Internet der Dinge können mit Big Data weiter verstärkt werden, um eine sich weiterentwickelnde Unternehmensressource zu schaffen. So können Sie maximalen Nutzen aus Ihrem geistigen Eigentum ziehen.

Lesen Sie mehr im Whitepaper „Digital Twin“ (in englischer Sprache). Hier geht’s zum Download!

Info-Center
+49 721 97043 – 16