Die Geschäftswelt da draußen ist hart umkämpft und verändert sich ständig. Technologische Veränderungen und Neuerungen sowie eine unsichere Wirtschaftslage zwingen die Unternehmen, so effizient und produktiv wie möglich zu sein, um die Spitzenposition zu halten.

PLM

Aber das ist Ihnen ja bereits bekannt. Sie wissen, dass Ihr Team die Produktentwicklung optimieren muss, um das operative Geschäft für innovatives Wachstum zu stärken. Die Produktentwicklungsprozesse werden immer komplexer und die Mitarbeiter sind über den gesamten Globus verteilt. Da wird es immer schwieriger, eine hohe Produktivität zu erreichen.

PLM (Product Lifecycle Management) ist die Lösung für diese Herausforderung. Das effiziente Management des Entwicklungszyklus Ihrer Produkte hilft, Kosten zu senken, Revisionen zu minimieren und das Wachstum zu beschleunigen, um nur einige der unbestreitbaren Vorteile zu nennen. PLM verbessert die Zusammenarbeit, reduziert Kosten und beschleunigt die Markteinführung. Dies sorgt für optimierte Abläufe, höhere Rentabilität und eine einfachere Arbeitsweise für Sie und Ihre Kollegen.

Der heikle Teil dabei ist: Wie überzeugen Sie Ihr Team davon, dass PLM eingeführt werden muss? Ihr Team glaubt nicht so recht an die Vorzüge von PLM. Die Mitarbeiter bezweifeln, dass sich die Investition auch wirklich lohnt..

Kurz gesagt, sie haben Angst vor einem neuen System.

Die Einführung eines neuen Systems in einem Unternehmen kann Angst und Zweifel hervorrufen, selbst wenn die Unternehmenskultur noch so stabil und positiv ist.

Die gute Nachricht ist aber: Sie können die Bedenken Ihres Teams ausräumen und es dazu bringen, PLM zu nutzen, um so eine höhere Produktivität in allen Bereichen zu erreichen.

Sie müssen sich nur selbst gründlich informieren, um die Mitarbeiter vom Wert von PLM zu überzeugen, egal was ihr wohlgesinntes, aber skeptisches Team auch an Einwänden vorbringt.

VORTEIL 1: KOSTEN SENKEN

Bereits bei der bloßen Erwähnung von „geringeren Kosten“ spitzt jeder die Ohren. Und es ist eine Tatsache – die Nutzung des Potenzials des kollaborativen Designs ermöglicht es Ihnen, sowohl Material- als auch Produktionskosten zu senken.

Die Kosten für Prototyping und Ausschuss sinken, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen nur noch eine einzige Bezugsquelle haben.

Die Wiederverwendung von Teilen ist in größeren Unternehmen mit einer beträchtlichen Anzahl an Bauteilen schwierig, insbesondere wenn man dabei auf das Gedächtnis eines Designers angewiesen ist. PLM unterstützt die Suche nach Teilen und verhindert, dass neue Teile beschafft werden, die den bereits im System vorhandenen Teilen zu ähnlich sind.

TOP TIPP: Wenn Sie sich an Ihr Team wenden, fangen Sie immer mit den Kostensenkungen an. Um es mit ins Boot zu holen, funktioniert das am bestem mit dem Argument der Kostensenkung – vor allem bei den Entscheidern.

VORTEIL 2: SCHNELLE MARKTEINFÜHRUNG

Wenn Sie die Kontrolle über die Daten an einer zentralen Stelle zusammenfassen, wird die Produktentwicklung schneller und effektiver abgeschlossen. Die Konstruktionsteams werden in der Lage sein, schneller zu arbeiten und den Transfer von Konstruktionsdaten über den Produktionsprozess hinweg immer weiter zu beschleunigen.

Manchmal ist es überlebenswichtig für ein Projekt, dass man schnell vorankommt. Es kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Daher sind eine schnellere Produktentwicklung und eine kürzere Markteinführungszeit unerlässlich, um wettbewerbsfähig und damit im Geschäft zu bleiben.

TOP TIP: Erinnern Sie Ihre Mitarbeiter an Momente, in denen sie schnell handeln mussten, um ein Produkt auf den Markt zu bringen, wie unglaublich stressig es war oder wie es gar scheiterte. Auch wenn eine derartige Reise in die Vergangenheit nicht gerade Spaß macht, können Sie ihnen jetzt erklären, wie ein PLM-System damals den Stress oder das Scheitern hätte verhindern können und zu einem ganz anderen Resultat geführt hätte.

VORTEIL 3: PRODUKTIVITÄT STEIGERN

Einer der größten Einwände, auf die Sie stoßen können, ist: „Wir haben keine Zeit, dieses neue System einzuführen“. Im Gegenteil, die Implementierung eines PLM-Systems spart langfristig Zeit.

Ein PLM-System kann all die zeitraubenden Aktivitäten vollständig beseitigen. Stellen Sie sich vor, dass Sie dann keine Daten mehr über verschiedene Systeme hinweg replizieren, nicht mehr noch einmal alles auf Unregelmäßigkeiten prüfen und nicht mehr verschiedene Systeme nach fehlenden Daten durchsuchen müssen.

TOP TIPP: Bei dem Versuch, Ihr Team zu überzeugen, sollten Sie unbedingt zeigen, wie jeder einzelne Aufgabenbereich Zeit sparen kann. Jeder muss sehen, was es ihm persönlich bringt, sonst wird die Überzeugungsarbeit vielleicht vergeblich sein..

SCHLUSSGEDANKEN

Die Verwendung eines PLM-Systems erleichtert die Verwaltung und Kontrolle aller Details, die sich auf die Produktqualität insgesamt auswirken und die ist ja das Hauptziel. Dies ist besonders wichtig, wenn Teams auf verschiedene Standorte verteilt sind und das Zusammengehörigkeitsgefühl verloren geht.

PLM ist nun an einem Punkt angelangt, an dem sein Return on Investment (ROI) einen realen wirtschaftlichen Nutzen erbringt. Zur Steigerung des Betriebsergebnisses gibt es nur zwei Möglichkeiten: Umsatzwachstum und Kostensenkung, die beide für den Unternehmenserfolg von großer Bedeutung sind. Unternehmen sind ja darauf angelegt, Gewinne zu erzielen, und das stellt einen wesentlichen Grund für die Implementierung von PLM dar.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und finden Sie heraus, wie TECHNIA und die 3DEXPERIENCE-Plattform Ihre PLM-Vision zum Leben erwecken kann.