Erfahren Sie in unserem Webinar auf Abruf mehr über das Abbilden der Konfigurationslogik und das Anwenden auf das DMU zur technischen Validierung.

Ein umfangreicheres Portfolio mit weniger Teilen ist kein Widerspruch.

Maßgeschneiderte Maschinen und Produkte sind heute Standard. Deshalb brauchen fertigende Betriebe flexible Anlagen, die genau ihren Anforderungen entsprechen, um diesen Herausforderungen begegnen zu können. Maschinen- und Anlagebauer müssen hierfür ihre Produktentwicklung überdenken oder sie sogar neu organisieren.

Im Vordergrund steht das Abbilden der Konfigurationslogik und das Anwenden auf das DMU zur technischen Validierung.

Lernen Sie den Moderator kennen!

Achim Simon
Senior Consultant

Registrieren Sie sich hier und schauen Sie sich das Webinar an: