Hier erfahren Sie, wie Sie die FlexNet IDs für VM auslesen können.

1. Kopieren Sie diese Dateien auf die virtuelle Maschine

lmutil.exe
installanchorservice.exe (Link)
FNP_Act_Installer.dll (Link)

2. Öffnen Sie die Befehlszeile (cmd.exe) und geben Sie den Befehl zur Installation des License Anchor Service ein:
installanchorservice.exe TechniaTranscat any

Die Ausgabe sieht ungefähr so aus:
Success code 2003: There was no service on the system so the new one was installed.
oder
Success code 2001: The currently installed service is older than the new service so it has been upgraded.

Der installierte Dienst erscheint als „FlexNet Licensing Service“ in der Liste der Lokalen Dienste auf dem Computer.

Lizenzierung der FlexNet

3. Geben Sie an der Befehlszeile den Befehl ein, um die Generierungs-ID (GenID) der virtuellen Maschine auszulesen:
lmutil.exe lmhostid -ptype VM -genid

Die Ausgabe sieht ungefähr so aus:
lmutil -Copyright (c) 1989-2017 Flexera Software LLC. All Rights Reserved. The FlexNet host ID of this machine is „VM_GENID=34d819f19cd864eb:552bb757c053b841“

In diesem Beispiel lautet die GenID der virtuellen Maschine
VM_GENID=34d819f19cd864eb:552bb757c053b841.

4. Notieren Sie die GenID. Diese wird beim Anfordern der Lizenzdatei benötigt.

TIPP: Um Text aus dem Befehlsfenster zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Fenster und wählen „Markieren“ aus dem Kontextmenü. Markieren Sie den gewünschten Text mit der Maus, und drücken Sie die [ENTER]-Taste, um den Text in die Zwischenablage zu kopieren.

5. Geben Sie an der Befehlszeile den Befehl ein, um die UUID der virtuellen Maschine auszulesen:
lmutil.exe lmhostid -ptype VM -uuid

Die Ausgabe sieht ungefähr so aus:
lmutil -Copyright (c) 1989-2017 Flexera Software LLC. All Rights Reserved. The FlexNet host ID of this machine is „VMW_UUID=ADCF4D56-1847-DB87-379B-B5BF4D2C53FC“

In diesem Beispiel lautet die UUID der virtuellen Maschine
VM_UUID=AF964D56-46E1-3D8C-EC52-DC1A9E6C4BA6.

6. Kopieren Sie die UUID; sie wird später bei der Anforderung der Lizenzdatei benötigt.

7. Nutzen Sie das Lizenzanforderungsformular auf der TECHNIA-Website (Neue Lizenz): /support/lizenzen

Wenn Sie das erste Mal Lizenzen für eine virtuelle Maschine anfordern, muss die Produktlizenz (mit der UUID) und eine Generation ID license (mit der GenID) angefordert werden. Danach muss keine weitere Generation ID license ausgestellt werden, hier reicht es Produktlizenzen mit Angabe der UUID anzufordern. Tragen Sie alle erforderlichen Informationen ein, dann senden Sie das Formular ab. TECHNIA sendet die angeforderten Lizenzen an die angegebene Emailadresse.

Bitte beachten Sie:

Wenn die virtuelle Maschine verschoben oder geklont wird, muss nur eine neue GenID Lizenz angefordert werden. Die UUID ändert sich in diesem Fall nicht.