Für den Bewegungsraum im Fahrzeuginneren, beschreiben die SAE-Standards einen zwei-dimensionalen Testdummy um verschiedene Positionen der Insassen zu ermitteln.

Dieser Dummy kann entsprechend den geometrischen Richtlinien und Spezifikationen platziert werden. Mit den Konturen des Dummys, der Kopfposition und den Augenpunkten können alle relevanten SAE-Parameter, wie Kopf- und Beinfreiheit überprüft werden. Eine Positionierung des Dummys entgegen der Fahrtrichtung ist ebenfalls möglich.

Weitere CAVA Produkte:

CAVA Safety

Die direkte Sicherheit von Passanten und Insassen spielt in der Entwicklung neuer Fahrzeuge eine immer größer werdende Rolle. Selbst für…

CAVA Tools

TECHNIA Software bietet CAVA Tools an, um diese Technologie auch denjenigen Kunden zur Verfügung zu stellen, die nicht aus der…

CAVA Wiper

Die Geometrie der Scheibenwischer ist nicht durch die Gesetzgebung reglementiert, dennoch muss die überwischte Fläche der Windschutzscheibe gewissen Standards entsprechen.…

CAVA OVA

Zu Beginn der Entwicklung eines neuen Fahrzeugs – während der Entwurfsphase – ist die genaue Fahrzeuggeometrie noch nicht festgelegt. Währenddessen…

CAVA

CAVA ist ein Gemeinschaftsprojekt von TECHNIA mit Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen. Ziel ist es, prozessbegleitend, schon ab der…

CAVA Vision

Während der Fahrzeugentwicklung müssen Herstellerrichtlinien, hinsichtlich der Rundumsicht des Fahrers, eingehalten werden.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein unverbindliches Angebot?