Mit einem Umsatzplus von 22% auf 717 Mio. SEK sowie einem Gewinnanstieg um 88% auf 62 Mio. SEK hat die Addnode Group die ersten 6 Monate im Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen.

Addnode Group ist eine in Schweden ansässige börsennotierte IT-Gruppe. Mit drei Geschäftsfeldern – Design Management, PLM und Process Management – begleitet das Unternehmen die Digitalisierung der Gesellschaft. Rund 1.500 Mitarbeiter in 17 Ländern tragen zum Erfolg der Gruppe und ihrer Kunden tagtäglich bei.

Das Unternehmen gab die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekannt. Sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn ist eine deutliche Steigerung zu vermerken. Der Gruppengewinn legte von 33 Mio. SEK um 88% auf 62 Millionen SEK zu, während der Umsatz von 588 Mio. SEK um 22 % auf 717 Millionen SEK stieg.

„Der Geschäftsbereich PLM ist die Wachstums-Lokomotive innerhalb des Konzerns“, sagt Johann Andersson, CEO der Addnode Group. Während die Sparte Design Management ihren Umsatz und Ertrag um 17% (auf 245 Mio. SEK) und 54% (auf 20 Mio. SEK) und die Sparte Process Management um 14% (auf 192 Mio. SEK Umsatz) und 25% (auf 24 Mio. SEK Ertrag) steigerten, wuchsen die entsprechenden Werte in der PLM-Sparte um 39% (auf 285 Mio. SEK) und um 127% (auf 25 Mio. SEK).

Besuchen Sie addnodegroup.com für mehr Informationen!