Die Karlsruher TECHNIA GmbH ist auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie, die vom 24. bis 28. April 2017 stattfindet, vertreten.

Trend: Netzwerke

Leitmotto der internationalen Leitmesse Digital Factory ist „intelligent vernetzt“ – Lieferanten, Produzenten und Kunden sind in Zukunft alle vernetzt. Die Frage lautet also nicht, ob die Industrie digitale Möglichkeiten aufgreift, sondern wie effizient sie diese nutzen wird. Wichtig ist dabei ein starkes Netzwerk zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und IT. Experten der TECHNIA GmbH zeigen hierzu auf dem Gemeinschaftsstand von Dassault Systèmes in Halle 6, Stand K30 vielfältige Möglichkeiten auf.

Geballtes Wissen

Dassault Systèmes Stand auf der Hannover Messe 2017

Passend zum Leitmotto zeigt Dassault Systèmes auf der Hannover Messe 2017 die kostenlose Fallstudie des Verpackungsherstellers WestRock. Dank intelligenter Vernetzung kann der Verpackungshersteller jederzeit auf die sich schnell ändernden Anforderungen im Handel reagieren. Auf der durchgängigen 3DEXPERIENCE Plattform sind alle Daten immer verfügbar und aktuell: von den Customer Insights, über Design, Systems Engineering, Produktion bis in die Lieferkette. Erleben Sie die 3DEXPERIENCE in Aktion im Rahmen einer Guided Tour. Alle Prozessschritte können live erlebt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Teilnahme am CAE Forum

Am 27. April ist TECHNIA im Rahmen des CAE Forums mit zwei Vorträgen „Konstruktionsintegrierte Simulation“ und „Notwendige Grundlagen für einen erfolgreichen Einsatz der Finite Element Simulation in der virtuellen Produktentwicklung“ vertreten. Die Themen Cloud, Industrie 4.0 und Additive Manufacturing stehen ebenso im Fokus des Messeauftritts.