Die SIMULIA Community bietet mit dem SIMULIA Anwendertreffen am 10. und 11. November in Darmstadt eine wertvolle Plattform für Fachleute aus Industrie sowie Forschung und Lehre.

Welche Inhalte umfasst das Treffen?

Alle im SIMULIA-Portfolio enthaltenen Anwendungsgebiete werden behandelt. Dazu gehören selbstverständlich auch die Methoden und Technologien der „Finiten Elemente“- Analysen mit Abaqus aber auch Themen wie Multiphysics, Prozessautomatisierung, Design Optimierung ob mit Isight oder Tosca, Ermüdung mit fe-safe und das Simulations Daten Management. Herr Straetemans und Herr Strzelczyk von der TECHNIA GmbH stellen in ihrem Vortrag „Produktentwicklungsprozess auf einer Plattform: 3DEXPERIENCE – Vorteile für die Konstruktion und Simulation“ die aktuellen Herausforderungen im Produktentstehungsprozess vor und welche Vorteile sich durch das Arbeiten auf einer Plattform für den Bereich Konstruktion und Simulation ergeben.

Übrigens: am Vortag des Anwendertreffens findet das „1. Europäische SIMULIA Anwendertreffen für Mehrkörpersimulation“ im Darmstadtium statt. Gegen einen geringen Aufpreis können Sie auch von dieser Veranstaltung profitieren.