Das neue Release 2016.5 ermöglicht eine Vielzahl neuer Funktionalitäten in den etablierten Produkten.

Stark erweiterter Leistungsumfang mit der neuen Version

Das Lite3D-Portfolio von TECHNIA unterstützt die Nutzung von leichtgewichtigen JT-Daten als gemeinsame Sprache für alle Anwender im Unternehmen – auch darüber hinaus.

Mit dem neuen Release 2016.5 wurden eine Vielzahl von neuen Funktionalitäten in den etablierten Produkten hinzugefügt. Zudem wächst mit LiteMachine die Lite3D-Produktfamile um eine weitere Prozesslösung im Fertigungsumfeld. Das Hauptaugenmerk bei der Weiterentwicklung von LiteBox3D 1.9.1 – dem kostenfreien JT-Viewer von TECHNIA– lag auf der komplett überarbeiteten Messfunktionalität unter dem Motto „Messen ganz einfach“: Abstände, Winkel, Bohrungsdurchmesser, Flächengrößen lassen sich nun intuitiv mit einem Klick vermessen.

Die neueste Version 2016.5 enthält:

  • LiteBox3D 1.9.1 (JT-Viewer)
  • LiteComply 1.7.2 (Datenqualität)
  • LiteDrop 2.1.2 (Vereinfachung & IP-Schutz)
  • LiteMachine 0.1.1 (Fertigung) und
  • xCompare JT/JT 2.1.1 (Modellvergleich)

Besondere Highlights:

  • Unterstützung von Windows 10
  • Sprachunterstützung: Englisch, Deutsch, Chinesisch (NEU)
  • LiteBox3D Free: Komplett überarbeitete Messfunktionalität „Messen ganz einfach“
  • LiteBox3D Free: Unterstützung von JT-Texturen
  • LiteBox3D Pro: Geometrie- und Topologie-Analyse
  • LiteBox3D Pro: Bilderzeugung von JT-Modellen im Batch
  • LiteComply: 11 neue Prüfungen
  • LiteComply: Deutlich kürzere Prüfzeiten bei Geometrieregeln
  • LiteComply: Einlesen von Reports
  • LiteDrop: Neue Regeln zur Datenreduktion
  • LiteDrop: Signifikante Performancesteigerung beim Löschen verdeckter (innenliegender) Bauteile
  • xCompare JT/JT: Unterstützung von STEP AP242 xml
  • xCompare JT/JT: Überarbeiteter PMI Vergleich

Weitere Informationen

Die aktuelle Version können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Sie möchten gerne mehr über Lite3D erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne.