Mit DELMIA Ortems sind alle produzierenden Unternehmen in der Lage, wesentlich schneller auf unvorhersehbare Ereignisse, Notfälle und Änderungen der Nachfrage zu reagieren

Ihr Nutzen mit DELMIA Ortems

Agile Manufacturing-Ansatz

Flexible Fertigung mit hoher Teileflexibilität, gleichzeitiger Herstellung mehrerer Produktvarianten bei erhöhter Anlageverfügbarkeit und Austauschbarkeit von Maschinen

Verbesserung der Produktion

Optimierung des Ressourceneinsatzes und Synchronisierung der globalen Produktionsabläufe

Zusammenhänge besser verstehen

Visualisierung der Produktionsprozesse und digitale Unterstützung

Simulation der Produktionsprozesse und -verfahren

Unternehmen sind in der Lage, unterschiedliche Fertigungswege virtuell zu erproben und Abläufe digital vorzuplanen

Eine Datenbank

Einheitliches Erlebnis in der digitalen Fertigung, im Manufacturing-Operations-Management (MOM) und in der Logistikplanung dank der gemeinsamen Datenbank für alle Anwender

Verzahnung mit anderen Systemen

Einfache Integration in verschiedenste Unternehmensmanagementsysteme wie ERP, MRP, MES, PLM und SCM

Agile Fertigungslösung

Hersteller arbeiten heutzutage in einem schnelllebigen globalen Umfeld und sind außerdem ständig bestimmten Risiken ausgesetzt: Lieferantenausfall, unvorhersehbare Wartungsarbeiten, Maschinen- oder Mitarbeiterausfall etc. Agile Fertigungsstrategien für intelligente Fabriken sind daher gefragt, um rasch auf schwankende Kundenanforderungen und unberechenbare Marktsituationen zu reagieren.

 

ORTEMS – eine Lösung für MOM (Manufacturing-Operations-Management) von Dassault Systèmes – stellt Werkzeuge zur Verfügung, um diesen Unsicherheiten auf dem Markt proaktiv entgegenzuwirken. Hersteller sind somit in der Lage, optimal und zuverlässig ihre Produktion und Disposition zu planen.
ORTEMS stattet als Advanced Planning und Scheduling-Lösung weltweit tätige Unternehmen mit einem leistungsfähigen Instrumentarium aus:

  • Auf lange Frist ermöglichen Ortems-Lösungen die Erstellung von Kapazitätsanalysen, um erforderliche Ressourcen und Investitionen zu antizipieren und Lagerbestände adäquat zu dimensionieren.
  • Mittelfristig gelingt mit Ortems ein geglätteter, mit dem Materialplan synchronisierter Produktionsplan unter Berücksichtigung begrenzter Kapazitäten.
  • Aus der kurzfristigen Perspektive ermöglicht Ortems letztendlich, die Produktionsabläufe der Linien unter Berücksichtigung sämtlicher Anforderungen auf Grund begrenzter Kapazitäten zu optimieren.

 

Mehr als 16.000 Benutzer in 60 Ländern aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Maschinen- und Anlagenbau, High-Tech, Life Sciences, Verpackung und Verbrauchsgüter nutzen DELMIA Ortems-Lösungen zur Terminierung ihrer täglichen Produktionsläufe.
Zu den Kunden zählen AIA, Almirall, Courvoisier, Depuy, Eckes Granini, Europastry, GE Power, Givaudan, Heineken, Knauf, Mecaplast, Merck Serono, Nexans, Monin, Sanofi, Sidel, Solvay und Thalès

Weitere Software-Lösungen:

DELMIA

Das aktuelle DELMIA-Lösungsportfolio von Dassault Systèmes bietet produzierenden Unternehmen die innovativsten Anwendungen, um die Produktion zuverlässig zu planen und sie…

DELMIA Apriso

Produktlebenszyklen werden immer kürzer, Produkte technologisch immer anspruchsvoller – und das bei gleichzeitiger Reduktion von Entwicklungszeit und variantenreicherer Produktion. „Time…

Digitale Fertigung

Immer mehr produzierende Unternehmen steigen auf die digitale Fertigung um. Nicht nur um den Anschluss an die Industrie 4.0 nicht zu verpassen,…

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein unverbindliches Angebot?