Aus unserer jahrzehntelangen Kooperation mit den großen Automotive OEMs sowie deren Zulieferern, namhaften Unternehmen aus der Luftfahrt- und Konsumgüterindustrie sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau sind umfassende Lösungen für den Prozess der Zuliefererintegration entstanden.

Ihr Nutzen

Jahrelange Kooperation mit Zulieferern und OEMs

Tiefe Prozesskenntnisse im Automotive-Bereich

Große Auswahl an bei Zulieferern etablierten Lösungen

Maßgeschneiderte Software für Ihre Zwecke

Unser Portfolio an Produkten und Services deckt weitestgehend die infrastrukturellen und methodischen Anforderungen an den Datenaustausch, der Datenqualität sowie der Integration von Systemen und Formaten ab. Zudem stellen wir uns neuen Herausforderungen, die sich aus Systemwechseln und neuen Technologien ableiten.

Aktuell bieten wir ein spezielles Lösungspaket für Daimler Zulieferer, um den aufwendigen Umstieg auf das NX-Format zu vermeiden.

Auszug aus unserem Referenz- und Leistungsportfolio:

  • „Integration von Anbauteilen in den Entwicklungsprozess Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge Systempaarung Pro/Engineer – CATIA V5“ bei Daimler Chrysler
  • TECHNIA ESPI-Interface
  • Für die Pro/Engineer – ENOVIA SmarTeam Integration
  • JT StarterKit Workshop
  • Technische Unterstützung bei der Einführung von Konvertern, Anbindung an Ihr System, Integration in Prozesse, Pilotdatenaustausch mit Kunden, …
  • TECHNIA LiteComply für die Absicherung der Datenqualität auch bei JT-Files
  • TECHNIA xCompare für den Vergleich von konvertierten Daten
  • TECHNIA JT-Viewer für komfortables Betrachten von JT-Daten
  • Vertrieb COM/FOX von T-Systems für die Konvertierung von CATIA nach JT (der Konverter, der auch von Daimler verwendet wird)
  • Datenaustausch mit Rocket Software.

 

Engineering Package für Daimler Zulieferer

Der Umstieg der Daimler AG von CATIA auf NX stellt Automobilzulieferer vor eine neue Herausforderung: Für den zukünftigen Datenaustausch mit Daimler sind sowohl das NX-Format als auch das ISO standardisierte JT-Format zugelassen.

Die Nutzung von JT-Daten im Datenaustausch ermöglicht Zulieferern die Beibehaltung des bestehenden CAD-Systems und etablierter interner Prozesse.

TECHNIA hat hierzu spezielle Lösungspakete für Automobilzulieferer geschnürt, um den aufwendigen Umstieg auf das NX-Format zu vermeiden.

JT-Basic Package

Das Einstiegspaket „JT Basic“ beinhaltet die interaktive Nutzung der Softwareprodukte LiteComply  und LiteDrop  für einen Arbeitsplatz sowie die umfängliche Begleitung bei Inbetriebnahme der Software, vom Testdatenaustausch bis hin zur JT-Qualifikation.

Analog zum Q-Checker in CATIA V5 prüft LiteComply die Modell- und Datenqualität nach den Vorgaben der Daimler AG. LiteDrop sichert dabei internes Know-how, indem sensible Informationen und Geometrien entfernt werden. Die Dateigröße kann durch Löschen nicht zwingend erforderlicher Inhalte und Entfernen von innen liegenden Geometrien reduziert werden.

Zulieferern mit größerem Datenaustauschvolumen bietet das Paket „JT Extended“ die Nutzung von LiteComply auf mehreren Arbeitsplätzen und eine Batch-Automatisierung von LiteDrop.

JT-Extended Package

Beide Pakete können optional mit dem bidirektionalen CATIA V5 JT-Konverter COM/FOX und xCompare V5/JT zur Verifizierung der JT Konvertierung kombiniert werden.

Mit LiteBox3D bietet TECHNIA zudem einen einfach zu bedienenden JT Viewer an, der in der Basis-Version kostenfrei verfügbar ist und über eine Reihe interessanter Funktionen verfügt. LiteBox3D ist darüber hinaus im Daimler JTSP Zulieferpaket integriert.

Auch für diejenigen Zulieferer, die ihre CAD-Daten an Daimler im Prozessformat NX liefern wollen, hat TECHNIA eine praktikable Lösung: myPLM beschleunigt den Einsatz komplexer CAx-Umgebungen wie CATIA V5, CATIA V6, NX, Creo etc. und ermöglicht das Verwalten verschiedener kundenspezifischer CAx-Stände, Lizenzen und Zusatzprodukte.

Daimler JT Qualifikation in 5 Minuten (in Englisch):

Dieses Video zeigt die Schritte die getan werden müssen, um JT als Austauschformat für Daimler zu verwenden.

 

Entdecken Sie weitere TECHNIA-Produkte:

Lite3D

Alle Benutzer, egal auf welchem Endgerät arbeiten mit einem 3D-Modell, einem Formatstandard, auf der gleichen Plattform – genau das ermöglicht Lit...

ENOVIA SmarTeam

ENOVIA SmarTeam V5 bietet branchenführende Lösungen für unternehmensübergreifendes Product Lifecycle Management. Mit diesen Lösungen können Unte...

myPLM

myPLM beschleunigt den Einsatz komplexer CAx-Umgebungen wie CATIA V5, 3DEXPERIENCE, NX, Creo etc. und ermöglicht das Verwalten verschiedener kundensp...

Notice: Undefined property: stdClass::$post_count in /srv/www/site/technia/docroot/technia-201902011225/wp-content/themes/techniatheme/template-parts/articles.php on line 184

Haben Sie Fragen oder wünschen ein Angebot?